Legasthenie ist der allgemeine Begriff für Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten. Sie ist aber ein vielschichtiges Phänomen und zeigt sich in den verschiedensten Bereichen mit Symptomen unterschiedlichster Ausprägung. Diese können unter dem Begriff "Lernstörungen” zusammengefasst werden.

 

Lesen und Schreiben

Legasthenie
Lese-Rechtschreibschwäche [LRS]

Rechnen

Rechenschwäche [Dyskalkulie, Akalkulie]

Aufmerksamkeit

ADS/ADHS

andere Bereiche

Grob- und Feinmotorik
Graphomotorik (Stifthaltung, Stiftandruck, Schriftbild)
Dyspraxie (Bewegungs- und Handlungsstörung)